Niklas Guntermann neuer Kinderschützenkönig

An Samstag den 16.09.2017 setzte sich Niklas Guntermann in einem spannenden Schießen auf den Sandvogel gegen seine zahlreichen Mitbewerber und Mitbewerberinnen durch und sicherte sich so den Titel des Kinderschützenkönigs 2017. Zu seiner Königin wählte er Maja Hartmann. Leider war die Beteiligung nicht sehr groß, doch die Kinder hatten bei den angebotenen spielen, Kindertanz und Vogelschießen viel Spaß.

In allem war es eine rundum gelungene Veranstaltung.

Kinderschützenfest in Assinghausen

Am 16.09.2017 ist Kinderschützenfest ab 15 Uhr am Grimme-Denkmal

Am Samstag, den 16.09.2017, findet in Assinghausen das Schützenfest für die Kinder statt.
Um 15 Uhr ist Antreten am Grimme-Denkmal, von dort marschiert der Zug samt Königspaar mit den Holzgewehren in die Schützenhalle ein.
Um 15:30 Uhr findet der Königstanz statt, bei dem sich das aktuelle Königspaar Elias Haaben und Leni Kracht präsentieren werden. Im Anschluss beginnt ein bunter Nachmittag mit mehreren Attraktionen unterstützt durch den Kindergarten Assinghausen.
Kaffee, Kuchen und Waffeln werden ebenfalls angeboten.
Ab 18 Uhr beginnt das Vogelschießen hinter der Schützenhalle, bei dem der neue Kinderschützenkönig ausgeschossen wird. Nach der Proklamation findet der Kindertanz für alle Kinder statt.
Die Küche ist bereits ab 17 Uhr geöffnet.

Jens Essfeld

Senioren-Nachmittag an der Schützenhalle

Am 13.09.2017 findet der Seniorennachmittag ab 15 Uhr in der Schützenhalle statt

Das alljährliche Kartoffelbraten, das die Schützenbruderschaft St. Liborius Assinghausen für die Senioren durchführt, findet wie geplant am Mittwoch, den 13.09.2017 ab 15 Uhr an der Schützenhalle statt.
Angeboten werden neben den leckeren Kartoffeln aus dem Buchenfeuer, eingelegte Heringe, Kaffee und frisch gebackene Waffeln.

Jens Essfeld

Pit Pat und Plantschen

Am Dienstag, dem 18. Juli 2017 machten sich fünf Vorstandsfrauen des Schützenvereins plus Königin Simone mit 17 Kindern im Alter von einem bis 16 Jahren auf den Weg in den Winterberger Kurpark.
Während die jüngeren Kinder lieber in den Wasserbecken plantschten lieferten sich die älteren Kinder und Jugendlichen heiße Duelle beim Pit Pat spielen.
Anschließend gab es für alle frische Waffeln und kühle Getränke.

Nicole Erlemeier