Dorfgemeinschaftsverein „Wir in Assinghausen e.V.“

Zweck / Zielsetzung

.

Zweck ist die Festigung der Dorfgemeinschaft und die Förderung und Durchführung von Projekten zur Dorfentwicklung.
Der Verein umfasst die Interessen aller Bürgerinnen und Bürger, der örtlichen Vereine sowie aller Gruppierungen der Dorfgemeinschaft und führt diese zusammen.

.

.

Gründungsdatum

.

03. April 2009

.

.

.

Dokumente

Bitte helfe unserem Dorf durch deine Mitgliedschaft!

Beitrittserklärung
Beitragsordnung

.

.

.

Wichtige Ereignisse der Vereinsgeschichte

Errichtung des Kreuzes auf dem Strüker Stein Juni 2009
Neubau der Brücke im Küsterlandpark Mai 2010
Bau eines Aussichtspunktes und Errichtung eines Kreuzes auf dem Kleinen Schirmberg Juni 2010
Einrichtung der „Wandernadel Assinghausen“ mit 12 Stempelstellen in und um Assinghausen mit Wanderpässen April 2011
Erhalt der alten Asker Hausnamen durch Anbringen von Namensschildern an den Häusern November 2011
Fertigstellung des Mountainbike-Parcours hinter der Schützenhalle mit Hilfe von ca. 25 Asker Jugendlichen Mai 2012
Erhalt des ehrenden Andenkens an Otto Knoche durch Benennung des Weges ggü. dem Dorfbrunnen zum „Otto-Knoche-Paat“ Juli 2012
Anschaffung eines Pkw-Anhängers, Saris Rückwärtskipper für 2.250 Euro. August 2016
Vorbereitung des Leader-Projekt „Rosen-Rosenkranz am Küsterland“ gemeinsam mit dem Rosenverein und der Kirchengemeinde Assinghausen.
Bewilligungsbescheid der Bezirksregierung in Arnsberg kommt kurz vor Weihnachten.
Assinghausen erhält Fördergelder in Höhe von 85.000.
Gesamtkosten des Projekts 137.000 Euro.
2017
Anschaffung eines Treckers, IHC 423 für Arbeiten im Dorf, Mulchen der Wanderwege etc. für 3.100 Euro. März 2017
Umsetzung des Leader-Projekts „Rosen-Rosenkranz am Küsterland“.
Die feierliche Einweihung fand am Sonntag, 08. Juli bei bestem Wetter am Küsterland statt.
2018
Vorbereitung des Leader-Kleinprojekt „Froschbecken am Küsterland“.
Gesamtkosten des Projekts 20.000 Euro (plus Eigenleistung). Förderung 80%.
2019
Installation einer E-Bike-Ladestation am Küsterland mit Unterstützung der Stadt Olsberg und Förderung mit IKEK-Mitteln. 2019
Umsetzung des Leader-Kleinprojekt „Froschbecken am Küsterland“. Einweihung evtl. 2021. Oktober – November 2020

.

.

.

Regelmäßige Termine

  • Jahreshauptversammlung im April
  • Dorfhelfertag am Tag nach der Jahreshauptversammlung
  • „Asker Schnootgang“ (Grenzbegang) jedes gerade Jahr im Mai oder Juni
  • Wandernadel Assinghausen EXTREM im September
  • Beiratsversammlung im November

.

.

.

Kontakt

Funktion Name Kontakt
1. Vorsitzender Ingo Hanfland ingo.hanfland@assinghausen.de
2. Vorsitzender Gerd Guntermann g.guntermann@t-online.de
Kassiererin Petra Bücker petra.buecker@assinghausen.de
Schriftführerin Svenja Dommach
Stimmberechtigtes Vorstandsmitglied Ortsheimatpfleger Georg Stratmann

Der Vorstand (ohne Ortsheimatpfleger Stratmann)

IMG_1495_copy_edited
Aufstellen des Kreuzes auf dem Strüker Stein

IMG_1878
Brückenbau am Küsterland

IMG_2289_01
Bau des Aussichtspunktes „Schirmbergkreuz“

IMG_4755_01
Einrichtung der „Wandernadel Assinghausen“

IMG_6404_copy-1
Erhalt der Asker Hausnamen

IMG_7793_01
Bau des Mountainbike-Parcours am Sportplatz

IMG_7936_03
Einrichtung des „Otto-Knoche-Paat“ zum Gedenken an Otto Knoche

Dorftrecker „Rudi“ (nach der Restaurierung)

Einweihung der „Rosen-Rosenkranz am Küsterland“

 

Aktion Kreuzweg Assinghausen

Aktion Kreuzweg Assinghausen e.V.

Zweck / Zielsetzung

Erhalt, Pflege u. Erneuerung des historischen Kreuzweges in Assinghausen
und Archivierung der Unterlagen sowie Erinnerung an Adam Leonhard und den Kirchenmaler Josef Guntermann

Gründungsdatum

gegründet am 03. Oktober 2006 in Assinghausen

weitere Infos

auf der Homepage
www.aktion-kreuzweg-assinghausen.de

Wichtige Ereignisse der Vereinsgeschichte

Feier 150 Jahre Kreuzweg Assinghausen 2008

Feste / Veranstaltungen

Generalversammlung am 2. Sonntag nach Ostern
Jahreschlussversammlung am 2. Adventssonntag

Kontakt

1. Vorsitzende: Elvira Deimel, 0151/70609037, anna-josefine@web.de

2. Vorsitzender und Kassierer: Ben Kunstman, info@haus-hedrich.com

Es wird eng!

c034f7faf0

Der mutigste der jungen Turmfalken traut sich bereits auf die Stange vor dem Falkenkasten und trainiert seine Flügel. Alle fünf schauen neugierig in die Welt und fragen sich vielleicht, was es wohl auf der anderen Seite des…

Der mutigste der jungen Turmfalken traut sich bereits auf die Stange vor dem Falkenkasten und trainiert seine Flügel. Alle fünf schauen neugierig in die Welt und fragen sich vielleicht, was es wohl auf der anderen Seite des menschenbewohnten Felsens, an dem ihre kleine Höhle hängt, zu entdecken gibt.

Schon bald werden sie es wissen. Es kann nicht mehr lange dauern, bis die ersten Flugversuche unternommen werden.

Aber vorher gibt es vom Falkenpapa eine besonders dicke „Sonntagsmaus“ 😉

Minigolfturnier des Asker Karnevalsverein

c498bf7beb

Ein aufregendes Minigolfturnier stand auf dem Programm, welches vom Asker Karnevalsverein 09 e.V. ausgerichtet wurde.Am Ende der Veranstaltung sah man in fröhliche,lachende Gesichter der Kinder, die alle an dem Turnier mit Erfolg…

Ein aufregendes Minigolfturnier stand auf dem Programm, welches vom Asker Karnevalsverein 09 e.V. ausgerichtet wurde.
Am Ende der Veranstaltung sah man in fröhliche,lachende Gesichter der Kinder, die alle an dem Turnier mit Erfolg teilgenommen hatten.
Es beteiligten sich 11 Mädchen und 5 Jungen”

Der Asker Karnevalsverein 09 e.V. bedankt sich für die rege Teilnahme

Reinigungskraft für die Pfarrkirche in Assinghausen gesucht!

Haben sie Interesse und wünschen weitere Informationen bitte melden sie sich unter Tel. 02962/1858 Pfarrbüro Assinghausen oder Tel. 02962/2294 Konrad Jakobs, Vorsitzender Kirchenvorstand.

Die Stelle können sich auch zwei…

Haben sie Interesse und wünschen weitere Informationen bitte melden sie sich unter Tel. 02962/1858 Pfarrbüro Assinghausen oder Tel. 02962/2294 Konrad Jakobs, Vorsitzender Kirchenvorstand.

Die Stelle können sich auch zwei Personen teilen.