Turmfalken können beobachtet werden

Die Turmfalken am Strüker Weg haben es geschafft!
In diesem Jahr wurden sie nicht vom Uhu geraubt und werden schon bald flügge sein.
Heute wurde die Beobachtungsstation eingerichtet. Große Interessierte dürfen sich auf den Blumentopf vor dem Fernrohr setzen, um bequem beobachten zu können. Kleine Leute können ihn zum Draufstellen benutzen 😉
Die drei Turmfalken können so wunderbar in ihrem Falkenkasten beobachtet werden.

Übungsdienst wieder aufgenommen

Nach dreimonatiger Zwangspause durch Corona hat am Dienstag die Feuerwehr Assinghausen wieder Ihren Übungsdienst angetreten. Unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln wird nun wieder regelmäßig in kleinen Gruppen geübt. Immer dabei… der Mund- und Nasenschutz. Angeschafft durch den Förderverein Feuerwehr Assinghausen e.V.

„Unwetter-Einsatz“

Am vergangenen Freitag Abend wurde nach einem kurzen Gewitterschauer die Feuerwehr Assinghausen alarmiert. Mit dem Stichwort „Baum auf Straße“, Steinhelle B480 fuhren 7 Kameraden los. Innerhalb kürzester Zeit konnte der Baum von der Straße geräumt werden…

Fundsache

Am Küsterland ist eine lederne Handyhalterung (Gürtelclip) gefunden worden.
Der Verlierer möge sich mit Ortsvorsteher Hanfland in Verbindung setzen.