Rosenfest Assinghausen 2017

Glücklich und sehr zufrieden kann der Rosenverein Assinghausen auf ein gelungenes 9. Rosenfest zurückblicken. Gemeinsam mit den Assinghausern haben wir auch diesmal wieder ein großes Fest auf die Beine gestellt. Dass viele Besucher eine weite Anreise hatten, konnten wir auf der Deutschlandkarte sehen, die wir vor der Schützenhalle aufgestellt haben. Der nördlichste Besucher kam aus Helsinki.

Wir bedanken uns hiermit nochmal bei allen, die am Fest mitgewirkt und uns unterstützt haben. In unserem Gästebuch war mehrmals zu lesen, dass der Besucher den Eindruck hatte, unser Dorf hat eine gute Gemeinschaft und einen starken Zusammenhalt.

Jan Stratmann war an beiden Tagen mit der Kamera unterwegs und hat viele schöne Momente festgehalten. Seine Bilder vom Rosenfest findet man unter: strasso.de.

Auch auf der Homepage vom Rosenverein, www.rosendorf-assinghausen.de, sind Aufnahmen vom Fest, zusammen mit den Gewinnern und die „Wäsche trifft Rose“- Installationen zu sehen.

Film über das Rosendorf Assinghausen am Ruhrtalradweg

„Radtouren Gehle“ hat auf „Youtube“ Filme über den Ruhrtalradweg zwischen der Ruhrquelle bei Winterberg und der Ruhrmündung in den Rhein bei Duisburg eingestellt.
In Teil 1 der Filme geht es von Winterberg, mit einem Abstecher zu den Bruchhauser Steinen, bis ins Rosendorf Assinghausen.
Der sehenswerte Film dauert etwa 15 Minuten. Ungefähr in den letzten 5 Minuten geht es um das Rosendorf Assinghausen, inklusive Interview mit Bruni und Marie-Theres im Romantikgarten am Speicher.
Hier ist der Link zum Film: https://www.youtube.com/watch?v=CYXOvOCeHhM

Treffen zum Rosenfest 2017

Hallo Rosenfreundinnen und Rosenfreunde,
hallo Freundinnen und Freunde des Rosenfestes,

ich möchte euch herzlich zu einem Treffen am Mittwoch, 14.06.2017, 20.00 Uhr in den Gasthof Kettler einladen.
(Das geplante Treffen am 8. Juni fällt aus, da ich im Urlaub bin.)
Thema ist natürlich das anstehende Rosenfest. Jeder, der interessiert ist, der mitwirkt oder Ideen und Spaß am Fest hat, ist hierzu eingeladen.

Ich freue mich schon auf einen netten Abend
Marloes Birkhölzer

Planungen für das Rosenfest 2017

Liebe Assinghauser,
wir vom Rosenverein stecken schon wieder mitten in der Planung für das nächste Rosenfest am 8. und 9. Juli. Das Fest steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Rose und Wäsche“. Die schönste Wäsche-Idee wird prämiert.
Wir möchten die Versorgung der Besucher mit Essen und Trinken gerne in der Hand des Dorfes lassen und jedem die Möglichkeit geben, sich einzubringen.  Wir sind für alles offen, was ihr, vielleicht zusammen mit euren Stammtischkollegen, Nachbarn, Freunden, anbieten möchtet.
Die Standgebühr beträgt 15,- € pro laufender Meter. Außerdem bitten wir alle Stände, die Essen und Getränke anbieten um eine freiwillige, wohlwollende Spende.
Wichtig: Für Sitzgelegenheiten, Stehtische, Schirme, Pavillon und Müllentsorgung muss jeder Stand selber Sorge tragen. Außerdem brauchen wir eine verbindliche Zusage bis spätestens Ende April.
Zusätzlich suchen wir noch fleißige Helfer. Wer Lust hat, mit anzupacken oder sich kreativ an der Dekoration oder Gestaltung des Festes beteiligen möchte, kann sich gerne bei uns melden.
Wir in Assinghausen haben schon viele Komplimente für das Rosenfest bekommen und Lob dafür, dass das Dorf so unterstützend zum Fest beiträgt.
Wenn ihr einen Stand übernehmen oder helfen wollt, dann bitte melden bei:
Marloes Birkhölzer, Tel 6263 (nach 17 Uhr) oder schicke eine Mail an:  rosendorfassinghausen@web.de
Wir freuen uns auf viele Anmeldungen.