Chorgemeinschaft Assinghausen/Wiemeringhausen feiert zehnjähriges Bestehen

Projektchor sichert die Zukunft

Seit dem 1. September 2005 Proben und singen die Männergesangvereine Assinghausen und Wiemeringhausen zusammen. Sie sind als Chorgemeinschaft viele Male erfolgreich aufgetreten. Aus der zunächst lockeren Verbindung wurde am 20. Januar 2007 die Chorgemeinschaft Assinghausen/Wiemeringhausen gegründet.
Grundlage für diesen Schritt war die Erkenntnis bei beiden Chören, dass mit den seinerzeit noch verbleibenden Sängern auf Dauer keine eigenständigen Probeabende mehr durchgeführt werden können.
Unter dem Motto „Bühne frei“ feierte die Chorgemeinschaft Assinghausen/Wiemeringhausen mit ihrem Chorleiter Heinz Josef Schaub das zehnjährige Bestehen am 24. Juni 2017 an der Vogelstange in Assinghausen. Zu dieser gut besuchten Veranstaltung waren die befreundeten Vereine, Gemischter Chor „Concordia 1877“ Ostwig mit seinem Projektchor, der Männerchor Brabecke und der Männergesangverein 1906 Oestinghausen aus dem Lipperland, eingeladen.

Der Projektchor
„In der Gemeinschaft liegt die Stärke“.
Diese Feststellung traf der 1. Vorsitzende Berty Hesse zu Beginn der letzten Mitgliederversammlung der Chorgemeinschaft Assinghausen/Wiemeringhausen. Denn seit nunmehr 4 Jahren treten ca. 20 Frauen aus Assinghausen und Wiemeringhausen gemeinsam mit den Männern der Chorgemeinschaft bei Veranstaltungen auf. Dieser Zusammenschluss hat dazu geführt, dass heute ein Chor mit über 40 Personen bei öffentlichen Auftritten und Konzerten besteht.
Der Männergesangverein „Concordia 1877“ Wiemeringhausen kann in diesem Jahr noch ein weiteres kleines Jubiläum feiern. Der Verein besteht seit 140 Jahren.
Darum gestaltet der Chor am 25. November 2017 eine Samstagabendmesse in der St. Antonius Pfarrkirche in Wiemeringhausen musikalisch mit. Die Messfeier beginnt um 17.00 Uhr. Hierzu sind alle Bewohner und Gäste herzlich eingeladen.
Anschließend findet für die Sängerinnen und Sänger mit ihren Partnern ein gemütliches Beisammensein im Vereinslokal „Schöttes“ statt.

Chorgemeinschaft Assinghausen/Wiemeringhausen

Volkstrauertag 2017

Am Sonntag, 19. November sind alle Bürger eingeladen, am Kriegerdenkmal den Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft zu gedenken!

Um 09:15 Uhr wird die Heilige Messe in der Kirche gefeiert.

Anschließend Abmarsch zum Kriegerdenkmal.

Beiratsversammlung

Die Vorstände der Asker Vereine treffen sich am Freitag, 17. November um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftsraum der Alten Schule.
Zu besprechen sind die Dorftermine für 2018. Des Weiteren gibt es Infos über das Leader-Projekt „Rosen-Rosenkranz am Küsterland“ und den Sachstand „Schnelles Internet“.

Grünschnittcontainer

Ab Freitag, 06. Oktober steht hinter der Schützenhalle wieder ein Grünschnittcontainer für Gartenabfälle, Zweige, Laub usw.
Der Container wird vom Dorfgemeinschaftsverein „Wir in Assinghausen e.V.“ bereitgestellt. Er darf von allen Askern für den herbstlichen Kehraus im eigenen Garten genutzt werden.
Es wäre schön, wenn sich die Nutzer durch eine Mitgliedschaft im Dorfgemeinschaftsverein an den Kosten beteiligen würden. Beitrittserklärung, Beitragsordnung und Ansprechpartner sind auf der Seite des Dorfgemeinschaftsvereins zu finden.
Der Grünschnittcontainer steht bis Samstag, 21. Oktober hinter der Schützenhalle.

Bitte folgendes beachten:
– Größere Mengen von Baum- und Strauchschnitt bitte nach Steinhelle fahren und kostenlos beim dortigen HEZ abgeben.
– Grünschnitt im Container bitte möglichst weit hinten ablegen!
– Die Abholung von Baum- und Strauchschnitt kann auch über das Entsorgungsunternehmen Stratmann veranlasst werden. Dazu müssen Karten ausgefüllt werden, die im Lebensmittelmarkt Birkhölzer ausliegen. Dort liegen ebenfalls Karten für Elektroschrott.