„Rentner Truppe“

Wie durch die persönlichen Einladungen bekannt, findet am Donnerstag, 23. November das erste Planungstreffen für eine Asker „Rentner Truppe“ statt.
Dazu sind alle Rentner, Frührentner oder Männer die es noch werden wollen für 19:00 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus „Alte Schule“ Assinghausen eingeladen.
Wir freuen uns über rege Beteiligung.
Franz-Josef Essfeld und Gerd Guntermann

Schlagkräftige Truppe für Arbeiten im Dorf

Liebe Asker.
Seit vielen Jahren werden in Assinghausen in jedem Jahr vielfältige ehrenamtliche Arbeiten geleistet. Die Wanderwege werden gepflegt, Grünanlagen am Küsterland und im Dorf gereinigt, über 80 Ruhebänke in Schuss gehalten und im Sommer freigemäht. Brunnen und Tretbecken am Küsterland müssen in den Sommermonaten ständig gereinigt werden. Ortstafeln und Bushäuschen werden gestrichen und vieles mehr.
Für diese Arbeiten waren in den letzten Jahren immer die gleichen Personen verantwortlich. Wir möchten nun in Assinghausen eine Rentner Truppe gründen. Nach dem Motto –viele Hunde sind des Hasen Tod- wollen wir die Arbeiten auf mehrere Schultern verteilen und suchen Rentner, Frührentner oder junggebliebene Männer die es noch werden wollen. Es soll eine schlagkräftige Truppe aufgebaut werden, die überall im Dorf eingesetzt werden kann. Sie kann auch die Vereine bei ihren Aktionen unterstützen, alles nach Absprache. Gerätschaften für die Arbeiten wurden in den letzten Monaten durch den Dorfgemeinschaftsverein angeschafft.
Wer mitmachen möchte melde sich bitte bei Gerd Guntermann, Tel. 3995. Gerne auch bei der Jahresversammlung des Dorfgemeinschaftsvereins am kommenden Freitag, 31.03.2017 im Dorfgemeinschaftshaus.