Sie sind hier: Aktuelles > Archiv > 
3.7.2015 : 22:18 : +0200

Aktuelles

Wednesday 22. February 2012

WDR zu Gast in Assinghausen

“Mittendrin-Team“ kommt Montag

Am Ende der „Lokalzeit Südwestfalen“ wurde Montag das Rosendorf Assinghausen aus der Lostrommel des „Mittendrin-Teams“ gezogen.
Damit kommt das Fernsehteam des Westdeutschen Rundfunks am Montag, 27. Februar nach Assinghausen. Ab 09:30 Uhr stellen die Asker sich und ihr Dorf vor. Geplant ist ein Abstecher zum Strüker Stein und in den Bewegungskindergarten Assinghausen. Die Asker Wandernadel, das renovierte Dorfgemeinschaftshaus und die Asker Hausnamen sollen vorgestellt werden. Auch die gute touristische und wirtschaftliche Infrastruktur soll gezeigt werden.
Um 14:00 Uhr sind alle Asker zu Kaffee und frischen Waffeln ins Dorfgemeinschaftshaus „Alte Schule“ eingeladen. Dort soll auch der Abschluss des Beitrags mit der Auslosung des Ortes für die nächste Sendung gedreht werden.
Gesendet wird „Mittendrin“ am Abend, um 19:30 Uhr in der „Lokalzeit Südwestfalen“ im WDR.

Tuesday 21. February 2012

Eiskeller machte seinem Namen alle Ehre

Die kalten Tage der letzten Wochen haben die auf den Fotos zu sehenden Säulen (Stalagmiten) entstehen lassen. Diese Fotos mit den Kunstwerken entstanden am Sonntag 5. Februar 2012 am Eiskeller im Unterdorf.

Die kalten Tage der letzten Wochen haben die auf den Fotos zu sehenden Säulen (Stalagmiten) entstehen lassen. Diese Fotos mit den Kunstwerken entstanden am Sonntag 5. Februar 2012 am Eiskeller im Unterdorf.

Friday 17. February 2012

Nachbericht Karneval

Riesengroße Stimmung beim Asker Karneval am 11.02.2012

Zur Eröffnung der großen Karnevalssitzung marschierte der Sitzungspräsident Hubertus Kracht mit seinem Elferrat und den Funkenmariechen ein. Die gut gefüllte Halle konnte ein mehrstündiges und  abwechslungsreiches Programm mit Sketchen, Büttenreden und Showtänzen erleben.
Nach der Begrüßung und dem traditionellen Ruf "Asker Helau" bewiesen die Funken mit ihrem beeindruckenden Funkentanz ihr Talent. Danach folgte der Auftritt der Frauen der Theatergruppe Assinghausen, die uns das bekannte Märchen "Rotkäppchen" so aufführten, dass vor Lachen kein Auge trocken blieb. Sebastian Hartman sorgte für weitere Lachsalven in der Bütt. Danach folgte  Udo Jürgens mit seinem Konzert, dessen Background-Tänzerinnen leider kurzfristig abgesagt hatten, aber wie gut, dass das Männerballett als Putzfrauen nicht weit weg war und diese würdig vertreten konnte. Direkt danach folgte der Auftritt von Martin Gneckow, der den amtierenden Schützenkönig Jens Essfeld über den Ablauf des Schützenfestes interviewte.
Auch der Elferrat brachte die Halle zum Lachen mit dem Sketch rund um den Papst mit seinem Chauffeur. Der Asker Nachwächter Stephan Busch wusste auch dieses Jahr wieder über viele lustige Pannen aus dem Dorfgeschehen zu berichten. Die Männer-Tanzgruppe "Die wilden Frösche" brachte die Halle als Pippi Langstrumpf, ihrem Papa, Kleiner Onkel, Herr Nilsson  sowie das kleine Luder zum Toben. Julian und Stephan Busch sowie Patrick Grosser brachten die Halle zum Lachen mit dem Sketch "Die drei vom Klo". Für eine tolle Stimmung  sorgte Manni Thiele als DJ Ötzi mit seinen beiden Tänzerinnen im Dirndl vom Elferrat mit dem Song "I sing a Liad für Di" bevor die neuen Gruppe " Die Glühweinwürmchen" ihren perfekt einstudieren Tanz als Schneemänner präsentierten.

Zum krönenden Abschluss des Programms waren die Funken mit ihrem hervorragendem Showtanz "Arielle und die Meerjungfrau" noch einmal auf der Bühne. Nach dem Programm konnten sich jeweils drei Gruppen und Einzelpersonen über eine Prämie für ihr gelungenes Kostüm freuen. Nach etwa 3 Stunden beendete der Präsident das Programm und die Narren feierten und tanzten noch viele Stunden zur Musik der neuen Live-Band "Die Musikakademie" aus Dortmund.

Der Vorstand des Asker Karnevalsvereins 09 e.V. bedankt sich bei allen Aktiven und Helfern für ihre geleistete Arbeit sowie bei den Besuchern für die Spitzenstimmung.

Tuesday 14. February 2012

Bilder vom Asker Karneval online

Die Fotos vom Asker Karneval vom 11. Februar sind nun in der Bildergalerie zu sehen.

Ganz herzlich laden wir alle Kinder und Erwachsene zum Kinderkarneval mit anschließender Karnevalsparty für Gross und Klein in die Sporthalle...

Die Fotos vom Asker Karneval vom 11. Februar sind nun in der Bildergalerie zu sehen.

Ganz herzlich laden wir alle Kinder und Erwachsene zum Kinderkarneval mit anschließender Karnevalsparty für Gross und Klein in die Sporthalle Assinghausen ein. Einlass ist am Sonntag, den 19. Februar 2012 ab 14:30 Uhr. Das Programm der Kinder beginnt um 15:11 Uhr.

Sunday 12. February 2012

Jahreshauptversammlung der SGV Abteilung Assinghausen

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der SGV-Abteilung Assinghausen konnte der 1.Vorsitzende Franz Kracht 27 Mitglieder begrüßen. Besonders begrüßt wurde der Bezirks- und Regionalvertreter Heinz Wiemann und der...

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der SGV-Abteilung Assinghausen konnte der 1.Vorsitzende Franz Kracht 27 Mitglieder begrüßen. Besonders begrüßt wurde der Bezirks- und Regionalvertreter Heinz Wiemann und der Ortsvorsteher Ingo Hanfland. Nach dem Jahresrückblick durch Franz Kracht folgten die Berichte des Wander-, Wege- und Naturschutzwartes. Wanderwart Wolfgang Tüllmann gab einen Rückblick über die Jahreswanderungen. Wegewart Andreas Metten hat die örtlichen Wanderwege nachgezeichnet und freigeschnitten. Naturschutzwart Friedhlem Soer berichtete über Vogelschutzmaßnahmen, wie z.B. die Kontrolle der Nistkästen.
Anschließend wurden die Jubilare der Abteilung geehrt: Gerhard Stratmann (40 Jahre), Ernst Hedrich, Anton Nölke, Ulrike Stratmann und Elisabeth Verständig (25 Jahre), Carolina Metten, Hendrik Metten, Hannah Metten, Eugen Hanfland und Wolfgang Tüllmann (10 Jahre)
Bei den Wahlen gab es einen Wechsel an der Spitze. Franz Kracht stellte sein Amt als 1. Vorsitzender nach 28 Jahren zur Verfügung. Zum neuen 1. Vorsitzenden wurde Friedhelm Soer gewählt. Der Bezirksvorsitzende Heinz Wiemann würdigte die Verdienste von Franz Kracht während seiner Tätigkeit als 1. Vorsitzender mit den Worten: SGV Assinghausen ist Franz Kracht. Er hat die Abteilung bei allen Versammlungen und Veranstaltungen des Bezirks und in den Olsberger Ortsteilen vertreten. Auch Ortsvorsteher Ingo Hanfland lobte Franz Kracht’s ehrenamtliches Engagement im Dorfgemeinschaftsverein und bekräftigte Wiemanns Aussage: „Assinghausen ist Franz Kracht“.
Kracht bedankte sich bei allen Vorstandsmitgliedern für deren Unterstützung, besonders aber bei seiner Frau Ulla, die die ganzen Jahre tatkräftig mitgeholfen hat und ihn immer wieder motiviert hat, wenn es mal nicht so recht weitergehen wollte.
Da Friedhelm Soer das Amt des 1. Vorsitzenden übernommen hat, wurde als neuer Naturschutzwart Reginald Middel gewählt. Zum Abschluss wurde der Wanderplan 2012 vorgestellt.

Thursday 09. February 2012

Asker Jahresrückblick 2011

102 Seiten Geschichte und Vereinsleben

So umfangreich wie nie zuvor präsentiert sich der „Asker Jahresrückblick 2011“.

Dem Vorwort von Ortsvorsteher Hanfland schließt sich ein Rückblick in die Dorfgeschichte an, für den Ortsheimatpfleger Georg Stratmann recherchierte. Was sich vor 150, 100, 50 und 25 Jahren in Assinghausen zugetragen hat, ist auf 24 Seiten in sehr interessanten, alten Zeitungsartikeln zu lesen. Großzügig bebildert sind die Beiträge von 15 Asker Vereinen und Gruppen, die auf die Ereignisse des Jahres 2011 zurückblicken.

Der 102 Seiten starke „Asker Jahresrückblick 2011“ ist ab sofort für nur 4,- Euro im „Lebensmittelmarkt Birkhölzer“ zu haben. Außerdem wird er in den nächsten Tagen an den Häusern angeboten.

Wednesday 08. February 2012

Einbruch in Assinghausen

Bereits in der Nacht zum Donnerstag, 02. Februar kam es im Industriegebiet "Im Westfeld" zu einem Einbruch in eine Firma. Unbekannte Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten so ins Innere. Sie leerten ein...

Bereits in der Nacht zum Donnerstag, 02. Februar kam es im Industriegebiet "Im Westfeld" zu einem Einbruch in eine Firma. Unbekannte Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten so ins Innere. Sie leerten ein Firmenfahrzeug, beluden es mit Arbeitsgeräten des Betriebes und fuhren damit weg. Das Firmenfahrzeug wurde am Donnerstag in der Nähe der Wulmeringhauser Vogelstange leer wieder aufgefunden. Die Arbeitsgeräte hatten die Diebe vermutlich in ein anderes Fahrzeug umgeladen. Hinweise bitte an die Polizei in Brilon, Tel. 02961-90200.